Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

RLP - ganz persönlich

Was macht unser Bundesland Rheinland-Pfalz aus? Wie zufriedenstellend ist die Politik? Welche Visionen gibt es für unser Bundesland? Was sind Lieblingsorte in RLP und in Koblenz, was wird gerne gegessen, was verschenkt?
 
Diese Fragen beantworten uns im Rahmen des 75. Geburtstags von Rheinland-Pfalz 17 Koblenzer Persönlichkeiten. Sie berichten über ihre Arbeit und Verbundenheit zu unserem Bundesland sowie zu unserer Stadt. Seid gespannt auf interessante Einblicke in Leben und Arbeit!
 
Anlässlich des Landesjubiläums initiierte das Kultur- und Schulverwaltungsamt Koblenz die Interviewreihe „Rheinland-Pfalz – ganz persönlich“, die ab sofort immer donnerstags und sonntags über diverse Kanäle der Stadtverwaltung (Facebook, YouTube, Kulturhaus Koblenz +) und auf unserer Webseite veröffentlicht werden.
 
Gefilmt wurden die Interviews vom Team des Offenen Kanals Koblenz (OK4). Gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Koblenz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Trailer zur Interviewreihe "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich"

 


 

1. Gespräch mit Elke Schlegel
Regionalbeauftragte der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft in Rheinland-Pfalz, DDR-Zeitzeugin

 

🗣️🎙️ Geschichte hautnah! Den Auftakt der Interviewreihe "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich" macht Elke Schlegel. Die Regionalbeauftragte der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft in RLP ist als Zeitzeugin an Schulen unterwegs, um von ihrer Flucht aus der DDR zu berichten. Im Interview berichtet sie Euch von ihrer emotionalen Reise und ihrem Ankommen in RLP und in Koblenz.

 


 

2. Gespräch mit Harald Kruse
Leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Koblenz

 

Heute nimmt uns Harald Kruse mit in seinen Alltag ☺️ Der leitende Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Koblenz gibt uns im Interview der Reihe "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich" einen Einblick in seine Arbeit. Darüber hinaus beschreibt er, was er besonders an der Region schätzt, weshalb er sich als Norddeutscher in RLP und Koblenz sehr wohlfühlt 🍷 und was er sich für die kommenden Jahre in Rheinland-Pfalz wünschen würde.

 


 

3. Gespräch mit Dr. Annette Gerlach
Leiterin des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz

 

Bibliotheken sind langweilig? Keineswegs! 📚🤩 Im dritten Teil unserer Reihe "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich" gibt Dr. Anette Gerlach Euch Einblicke in die Arbeit des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz in Koblenz. Das Zentrum bietet eine große Bandbreite an Aufgaben, die die Vielfalt der rheinland-pfälzischen Regionen in einem System zu vereinen sucht und allen Bürgerinnen und Bürgern freien Zugang zu Information verschafft. Lasst Euch überraschen! 📙👀

 


 

4. Gespräch mit Dr. Peter Itzel
Ehemaliger Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz und Vorsitzender des Vereins Pro Justiz Rheinland e.V.

 

Dr. Peter Itzel hat als ehemaliger Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz und Vorsitzender des Vereins Pro Justiz Rheinland e.V. viel erlebt in seiner langen Karriere. ⚖️

In unserer neuesten Folge von "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich" gibt er Euch Einblicke in Demonstrationen und direkte. Demokratie : Aber auch die Mainzer Fastnacht als wertvolles Kulturgut und magische Orten dürfen im Gespräch nicht zu kurz kommen. ‍🕺Wieso? Schaut einfach rein! 🎥🎬

 


 

5. Gespräch mit Wolfgang Küster
Vizepräsident der IHK und Geschäftsführender Gesellschafter der Dornbach GmbH

 

Weiter geht es in unserer Interviewreihe "Rheinland-Pfalz - ganz persönlich". Dieses Mal Zeit genommen hat sich der Vizepräsident der IHK sowie Geschäftsführender Gesellschafter der Dornbach GmbH, Wolfgang Küster. 🗣️

Erinnerungen aus der Kindheit prägen sein Verhältnis zu unserem Bindestrich-Bundesland, ein gesunder Menschenverstand und ein gutes Miteinander machen für ihn die rheinland-pfälzische Mentalität aus. Warum das so ist? Das erfahrt Ihr in unserem neuesten Video! 📼📽️