Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rückblick 2019

Im Jahr 2019 lautete das Motto der Koblenzer Wochen der Demokratie „Wozu Demokratie? - Weil wir die Wahl haben!“. Damit wurden die in 2019 anstehenden Wahlen auf kommunaler und EU-Ebene aufgegriffen sowie an das 100-jährige Bestehen des Frauenwahlrechts erinnert. Das Wahlrecht ist ein wichtiger Schlüssel zur Gleichberechtigung und zur Mitgestaltung unserer Gesellschaft!

 

Für die Auftaktveranstaltung am 06.05.2019 im kurfürstlichen Schloss konnte Prof. Dr. Dr. Di Fabio, Bundesverfassungsrichter a.D., gewonnen werden, der einen Vortrag zum Thema Demokratie hielt.

 

Programmheft

 

Im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie wurden Postkarten ausgelegt und verteilt. Auf der Rückseite gab es die Möglichkeit, eigene Antworten auf die Frage „Wozu Demokratie?“ bzw. „Was bedeutet Demokratie für mich?“ zu geben.

 

Ihre Antworten zur Fragestellung „Was bedeutet Demokratie für mich?“

 

„Freiheit. Mitbestimmung. Gleichberechtigung.“

 

„Jede Meinung zählt.“

 

„Gesellschaftlicher Wandel gemeinsam gestalten.“

 

„Für die Sicherung der Menschenrechte und die Wahrung der Menschenwürde.“

 

„Um Menschen ein freies Leben zu ermöglichen und die Meinungsfreiheit zu unterstützen und zu fördern.“

 

„Demokratie ist ein Grundelement unserer Freiheit. Ohne Demokratie gibt es keine Freiheit.“

 

„Mitbestimmungsrecht.“

 

„Für Meinungsfreiheit und dafür, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger an der Politik durch Wahlen beteiligen können und ihre Meinung vertreten können.“

 

„Für Vielfalt in Europa.“

 

„Für mehr Gerechtigkeit und Bestimmungsrecht in der Zukunft.“

 

„Friedenssicherung, Freiheit, Individualität, Mitbestimmung des Volkes.“

 

„Damit alle Meinungen berücksichtigt werden.“

 

„Damit das Volk mitentscheiden kann.“

 

„Mitbestimmung, Offenheit und Freundschaft. Jeder zählt!“

 

„Die Demokratie ist eine Herrschaftsform, die auf das Wohlbefinden des Volkes ausgerichtet ist. Durch die Demokratie wird dem Volk die Möglichkeit gegeben, am politischen Prozess teilzunehmen und ihn mitzugestalten. Wir sollten die Demokratie schätzen und die Möglichkeit durch Wahlen zu partizipieren wahrnehmen.“

 

„Um eine Stimme und Mitsprache in der Politik zu haben.“

 

„Damit das Wohl der Mehrheit über dem Wunsch des Einzelnen steht.“

 

„Damit jeder Mensch die gleichen Rechte hat und niemand dem anderen unterworfen ist.“

 

„Demokratie schafft und garantiert den Freiraum für ein menschenwürdiges Leben.“

 

„Demokratie ist wichtig, damit die Rechte des Einzelnen gesichert sind und sich die Geschichte nicht wiederholt.“

 

„Für eine friedliche Gesellschaft innen und Frieden mit den Nachbarn außen.“

 

„Es ist wichtig, aus Fehlern zu lernen. Demokratie sollte jedem Menschen gleichermaßen die Chance auf ein gutes Leben mit gleichen Rechten geben.“

 

„Um Stabilität für den Erhalt der Meinungen des Volkes zu erhalten.“

 

„Weil nur so meine Stimme zählt.“

 

„Demokratie ist der Schlüssel zur Freiheit. Außerdem ist es meiner Meinung nach die Voraussetzung für Frieden innerhalb eines „Landes, denn erst, wenn jeder die Möglichkeit hat für eigene Interessen einzustehen, können die Menschen zufrieden sein.“

 

„Meiner Meinung nach ist Demokratie die Voraussetzung für Frieden und Freiheit.“

 

„Gegen Diktatur. Für Frieden und Zusammenkommen mehrerer Kulturen.“