Kultur und Demokratie - Street Painting Aktion und Podium

05. 09. 2022 um 17:00 Uhr

Zum Auftakt der Koblenzer Wochen der Demokratie erstellt der Künstler Alexander Petscherskich (KunstAlex) im Zeitraum vom 02.-05.09.22 ein 3D-Street Painting auf dem Koblenzer Zentralplatz. Das Motiv nimmt Bezug auf das diesjährige Motto "Miteinander statt gegeneinander" und wird am 05.09. um 17 Uhr final der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Kunstwerk bleibt im Anschluss für zwei Wochen auf dem Zentralplatz und darf gerne für interaktive Fotos genutzt werden.

 

Passend dazu gibt es um 17:30 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema "Kultur und Demokratie" in der Stadtbibliothek. In welchem Verhältnis stehen Kunst, Kultur und Demokratie zueinander? Sind Kunst und Kultur demokratierelevant? Was kann Kultur zum gesellschaftlichen Miteinander beitragen und inwiefern braucht es Politik und Demokratie, um dies zu ermöglichen? Was muss Demokratie und Politik leisten und darf sie Grenzen setzen? Diese und viele weitere Fragen verdeutlichen, wie komplex das Thema ist und ermöglichen eine spannende Diskussion mit diversen Meinungen aus unterschiedlichen Perspektiven.

 

Teilnehmende Gäste: Eva Maria Enders, Violetta Richard, Markus Dietze, Markus Graf, Dr. Margit Theis-Scholz

 

Moderation: Janboris Rätz, SWR

 

Die Auftaktveranstaltung der Koblenzer Wochen der Demokratie wird durch die Partnerschaft für Demokratie Koblenz im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert.

 

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Koblenz, Forum Confluentes, Zentralplatz 1, 56068 Koblenz

 

Veranstalter

Koblenzer Kulturverein in Kooperation mit dem Kultur- und Schulverwaltungsamt der Stadt Koblenz