Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Widerstandsweg Koblenz. Ein Rundgang zu ausgewählten Stationen.

09. 09. 2021 um 17:30 Uhr

Auf der Pfaffendorfer Höhe in Koblenz befinden sich zahlreiche Straßen, die nach einer Widerstandskämpferin und 16 Widerstandskämpfern gegen den Nationalsozialismus benannt sind. Diese Straßen wurden im Rahmen eines Bildungsprojektes des Zentrums Innere Führung zu einem Lehr- und Lernpfad verbunden, der der politischen, historischen und ethischen Bildung dient. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Rahmen eines geführten Rundgangs ausgewählte Stationen und allgemeine Informationen über das Projekt #Widerstandsweg kennenlernen und einen Überblick über den militärischen, kirchlichen und zivilen Widerstand gegen den Nationalsozialismus, sowie die Entstehungsgeschichte der Inneren Führung und die Einbindung der Bundeswehr in die Demokratie erhalten.

 

Treffpunkt: Die Gruppe trifft sich an der Ecke Karl-Friedrich-Goerdeler Straße / Von-Witzleben Straße vor der kleinen in einem Rundbogen ummauerten Wiese. Dort wird der Rundgang auch enden. - Pfaffendorfer Höhe

 

Anmeldung per E-Mail an bildungsbuero@stadt.koblenz.de

 

Link zum "Widerstandsviertel" auf der Pfaffendorfer Höhe in Koblenz: https://www.bundeswehr.de/de/organisation/weitere-bmvg-dienststellen/zentrum-innere-fuehrung/das-widerstandsviertel-in-koblenz-5202108

 

Veranstaltungsort

Pfaffendorfer Höhe

 

Veranstalter

Zentrum Innere Führung